IGME-393

TraK
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über IGME-393

Persönliche Informationen

  • Klan ohne
  • Staatsbürgerschaft anderes
  1. Die Transhumanoide Rasse

    Die Transhumanoiden stammen von einem Planten den sie schlicht Heimat nennen bzw. dessen ersten Mond der schlicht Erster heißt. Planeten werden ebenfalls, wie die Individuen, durchnumeriert. Die Sonne wird als 0 definiert. Der Heimatplanet ist 0-1. Der Erste Mond ist 0-1-1. Der zweite ist 0-1-2. Trotzdem haben diese noch, wie auch die Individuen, Trivialnamen bzw. Rufnamen. Der Staat Jeder Tranhumanoide hat eine Stimme im Kollektiv, welches über Funk/Interlink kommuniziert. Der Staat ist damit absolut Basisdemokratisch geschaffen. Das Problem stellen andere Planeten bzw. andere Sonnensysteme dar weil dahin die Nullzeitkommunikation des Interlink nicht funktioniert. Es wird dort also ein neuer Schwarm geschaffen. Die Gesellschaft Transhumanoide können, trotz anderslautender Gerüchte, Gefühle empfinden, auch Spaß und Trauer. Es gibt sogar eine Art Religion. Deren Anhänger suchen „Gott“ im Interlink. Sie glauben, dass irgendwo in den fast endlosen Weiten aus Knoten, KI und Transhumanoider Gott zu ihnen spricht. Sie verstehen andere Rassen kaum bis gar nicht, da sie sich durch ihre Kybernetik so weit von allem was lebt entfernt haben und so oft für schwache „Fleischklumpen“ nur Hohn oder Verachtung übrig haben. Im allgemeinen werden Individuen durch einen Alphanumerischen Code angegeben. Transhumanoide haben zwar Namen, aber dieser werden nur von ihren Freunden verwendet. Das derzeitige Gesicht nach außen ist IGME-393. Die Geschichte Im Laufe ihrer Industrialisierung zerstörten die Vorgängerrasse der Transhumanoiden eine vierarmige, zweibeinige humanoide Rasse mit zwei Augen ihre Umwelt stark, auch die zunehmende Verwendung von Bio- und Kybernetikimplantaten konnte nicht verhindern, dass der Planet für sie umbewohnbar wurde. Man wich auf den ersten Mond aus um später, nach hunderten Jahren den Planeten erneut bewohnbar zu machen. Inzwischen sind die Transhumanoiden, daher der Name, komplett kybernetisch, auch weil die niedrig-G-Umgebung ihre Körper langsam verkümmern lies. Nur noch ein Rest von biologischem Stoff, schlicht Masse, verbleibt in jedem, so dass er Gefühle empfinden kann. Derzeit, nach endloser Erforschung der Schneller-Als-Licht-Technologie, suchen sie nach neuen Planeten um ihre Spezies in der Galaxis zu verbreiten. Es gibt keinerlei andere Lebensformen mehr auf ihrem Heimatplaneten oder dessen Mond, außer zwei Rassen von Haustieren.   Fortpflanzung: Der Maschinencode der beiden Elternteile wird gemischt, dabei gibt es eine Mutation des Codes. Dann wird das Programm in einer „Geburtskammer“ gestartet und mit der neuen „Masse“ zusammengeführt. Die Masse wird ebenfalls aus Mutter und Vater gezüchtet. Nach Bewußtwerdung, das heißt nach 10 bis 100 Tagen wählt der neue Transhumanoide seine äußere Gestalt welche dann erstellt wird um danach das Bewußtsein plus Masse in diesen zu integrieren.   Grundarten von Transhumanoiden     Solid Schwere Transhumanoide mit Hang zu Streit und Provokation. Meist sechsgliedrig, vier Beine, zwei Arme kann jedoch auch auf sechs Glieder laufen. Größe: 2 – 5 Meter Verbreitete Spezialfunktionen: Taktischer Subprozessor 3 D Modellrechner Reaktionsverstärkung Schadensrechner Verbesserte Wahrscheinlichkeitsrechner Berufe: Soldat, Wachmänner Humis Leichte und große Transhumanoide. Größe: 2,20 – 2,80 Meter Verbreitete Spezialfunktionen: Subprozessoren zur Logistik Subprozessoren für Technik Berufe: Logistiker, Transportwesen, Techniker Helios Kompakte Transhumanoide mit vielen Sensoren. Dieser Typus hat die meisten Sinnesorgane. Hang zu Sarkasmus und Ironie sowie Melancholie. Vier insektenhafte Fortbewegungsglieder, zeitgleich Arme. Größe: 1,50 Meter – 2 Meter Verbreitete Spezialfunktionen: Diverse Optiken und Akustiken auch in Infra und Suprabereichen. Ultraschnelle Buchsen für Automaten und Interlink. Berufe:Einsatzleiter, Kundschafter, Techniker Mark Transhumanoide aus mehreren Kugeln (wie Schneemänner, nur abstrakter). Hang zu vielen Worten sowie Aufgeblasenheit. Verbreitete Spezialfunktionen: Strategische Prozessoren Sprachsubprozessoren Verbesserte Wahrscheinlichkeitsrechner Berufe: Strategen, Politiker, Admirale, Generäle Cib Recht eckige Transhumanoide jeder Größe oft in weiß. Hang zu Fürsorglichkeit und Sauberkeit und Ängstlichkeit Verbreitete Spezialfunktionen: Mathematische Subprozessoren Eingebaute Geräte Berufe: Hatcher (Hennen ...), „Ärtze“ Naut Kleine vielgliedrige, dünne fast dürre Transhumanoide. Hang zu geschwollener Sprache und Spielereien. Interlinksucht ist verbreitet. Verbreitete Spezialfunktionen: 4 D Subprozessoren Datenbanken zu Astrophysik und Nuklearphysik Ultraschnelle Datenbuchsen Navigationssubprozessoren Berufe: Piloten, Navigatoren, Kanalbauer