Nornen

Irkanier
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie

Über Nornen

  1. Grenze zur Konföderation

    Die Kampfhandlungen sind abgeflaut, die irkanischen Truppen stehen etwa 30 Kilometer in der Konföderation. 
  2. Grenze zur Konföderation

    Die irkanischen Truppen treffen auf erbitterte Gegenwehr. Die eingegrabene Konföderationsinfanterie liefert sich entlang der zentralen Frontabschnittes exzessive Gefechte mit mobiler irkanischer Infantrie und deren Truppentransportern und Exoskellet-Truppenteilen des KBO welches gegen Abend verstärkt Phosphorsprengsätze verschiesst. 
  3. Erdnaher Orbit

    Am nächsten Tag werden zwölf weitere Kill Vehicle in den Orbit geschossen und reissen ein Loch in die irkanische Großraumüberwachung. Das Positionierungssystem funktioniert inzwischen kaum noch. 
  4. Erdnaher Orbit

    Eine halbe Stunde später werden weitere zwölf Kill Vehicle in den Orbit befördert um Satelliten Irkaniens zu zerstören
  5. Orkeanisches Meer

    Als die Positionsbestimmung der Irkanier über dem Orkeanischen Meer aufgibt schalten die Überwachungsdrohnen des Konföderationsmilitärs ihre Laserzielerfassung auf und knapp eine halbe Minute später durchschlägt das Projektil der Landgestützten Railgun den Rumpf der Eyrgjafa. 
  6. Erdnaher Orbit

    Von vier Standorten in der Konföderation werden im Abstand von wenigen Minuten jeweils drei Raketen gestartet welche Kurs auf Satelliten Irkaniens nehmen. Nur wenige Minuten später treffen zehn der zwölf der Kinetic Kill Vehicles Satelliten des irkanischen Globales Positionsbestimmungssystemes und zerfetzen diese in tausende Klein- und Kleinstteile. 
  7. Orkeanisches Meer

    In den Abendstunden des 10.10 versucht ein Zerstörer der Konföderierten Staaten die Blockadezone zu durchbrechen. 
  8. Außenministerium der Konföderation

    Die komplette Lähmung des Außenhandels hat die Wirtschaft der Konföderation in die Knie gezwungen. Die Teile die noch vom Staat subventioniert werden konnten zwingen ihn in die Schulden. Die Rufe nach einer gewaltsamen Antwort auf die Blockade werden lauter. 
  9. Genepohl

    Wie in allen Städten tanzen und feiern die Menschen zu tausenden, und hunderttausenden in den Straßen und in ihren Klan- und Familienverbänden. Die größten Feierlichkeiten finden in Genepohl statt. Im Gegensatz zu den durchgeplanten Feierlichkeiten der Hauptstadt aber unorganisierter. 
  10. Büro - Alrun Amalbalde

    Man bringt wie befohlen drei Vannen ins Büro. 
  11. Unruhen in Vannenheim

    Es gelingt den Aufrühren die Wachen eines Lagers zu übermannen und befreit zwei Tausend Gefangene. 
  12. Unruhen in Vannenheim

    Im nördlichen Vannenheim kommt es zu größeren Unruhen. Offenbar wurde bevor diese beganen eine Lagereinrichtung für Menschenmaterial von Separatisten und Dissidenten angegriffen. 
  13. Orkeanisches Meer

    Ein ziviles Transportschiff für den Personentransport, ein sogenanntes 'ZiTraPT' dödelt geradezu durch das orkeanische Meer aus Genepohl kommend auf Stralien zu. 
  14. Genepohl

    August 2009 "vor Minuten ereignete sich scheinbar ein Störfall in einer Einrichtung der Tenge-Konzerns Poseidon Inc. einer Tochter der Bergmann Industrien in Genepohl bei der Strahlung ausgetreten ist sowie eine erhebliche Detonation die nach ersten ermittlungen von Poseidon Inc. selbst ausgelöst wurde um Beweise für die die illegale Nuklearforschung zu vertuschen. Wir haben die überlebenden Wachmänner festgesetzt, sie befinden sich vorerst in Haft. Wir brauchen im Moment jede Hilfe die wir kriegen können, zwar sind ABC-Abwehreinheiten vor Ort aber gerade Know how ist im Moment sehr wichtig daher ersuche ich hier an zentraler Stelle um Hilfe."
  15. Kreuzigungen

    Als die Sonne über die Alpen aufgeht finden Pendler auf einigen Hügeln bei Kurslaken bei Irkania Stadt ein Dutzend gekreuzigte Personen die sich später als Katholiken herausstellen werden.