• Bitte halten Sie sich an die Anordnungen der Sicherheitsbehörden

     

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Genepohl Nordost - GNO

12 Beiträge in diesem Thema

Aufgrund der erneuten Aggression Irkaniens gegen andere entschliessen sich mehrere anarchistische Gruppen aus GNO heraus den Rest der Stadt mit selbstgebauten Marschflugkörpern anzugreifen. Auch die Aurorianer werden unter Beschuss genommen allerdings mangelt es den Waffen der Insassen Bewohnern an Reichweite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die peer CIWS der KBO rattern während der Nacht mehrere Male los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Revolutionäre Rat GNOs ruft über Piratensender den "Räterat Genepohl" aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Störfunk der Kommandoabteilung Propaganda und Agitation versucht die Piratensender zu 'übersenden'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ion lässt sich in die Stadt schmuggeln um Kontakte aufzubauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erik fuchtelt seine Faust Richtung GNO

 

Dreckspunks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um GNO werden hin und wieder Menschen gefasst die gerade aus Genepohl Nordost entkommen ausgewandert sind. Sie werden zunächst befragt und auf SIN untersucht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten der Menschen sind offenbar sinnlos (huahua) und werden wieder durch die Mauer nach GNO verbracht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ion organisiert unterdessen eine kleine MIliz die vorerst polizeiliche Aufgaben innerhalb GNO ausführt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Radiostationen in GNO wird eine Nachricht immer wiederholt:

"Das Freie Irkanien braucht ihre Hilfe! Man lässt uns nicht wohnen oder arbeiten als was wir wollen. Wir wollen Freiheit und wir bekommen Kugeln. Der Widerstand ist nicht tot!

Wir brauchen eure Hilfe!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im anarchistischen Chaos arbeiten die Leute Ions an weiteren sozialistischen Theorien. 

Unterirdisch baut man inzwischen Nahrungsmittel an um den Stadtteil unabhängig zu machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0