Search the Community

Showing results for tags 'firma'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Place of Residence


Klan


Citizenship

Found 4 results

  1. X

    X ist der führende Rechner- und Chip-Hersteller der Irkanischen Union. Die Prozessortechnologie basiert auf dem RICS-Design. Neben Desktoprechnern stellt X ebenfalls Laptops, Mobiltelefone, Tablets und Server her.
  2. Ragnarök

    Irkanisch. Staatseigen.  Wir bewaffnen die Nation.
  3. ERK

    Das Energie und Rohstoffkonglomerat besteht aus den Konzernen der 'Erzmine Maltretonia Genossenschaft', der 'Frisa Distrikt Getreidegenossenschaft', den 'Irkanischen Uranminen', der 'Ölraffinerie Genepohl' und dem Irkanischen Energie Unternehmen (IEU). Mehr als die Hälfte der Nahrungsmittelversorgung, alle Ölprodukte sowie das Uran für die Kernkraftwerke des IEU kommen aus der Versorgung des Konglomerats.  Das Irkanische Energieunternehmen bezeichen die ehemaligen Betreiber von Kohlekraftwerken und auch deren gemeinsam gegründete Aktiengesellschaft.  Lange Zeit existierten die verschiedenen Kohle- und Ölkraftwerke Irkaniens als Einzelunternehmen deren Zahl zwischen 25 und 50 schwankte. Im Jahre 1967 schlossen sich die einzelnen Unternehmen zu besagtem Konsortium zusammen um ihre Effizienz zu erhöhen. Im folgendem Jahr wurde die Aktienmehrheit durch Kaiser Jenson II. erworben um die Preisdiktatur durch den Konsortialrat zu brechen. Der irkanische Staat verfügt seitdem über mindestens 51% der Aktien. Seit dem Jahre 2005 wird in verstärkt in Richtung Kernenergie geforscht und seit Juli 2007 befinden sich Hochtemperaturreaktoren in Bau. Seit 2010 sind fünf Reaktoren in Betrieb und im Jahre 2014 folgten weiter 22.
  4. BEL Industries

    BEL ist das größte Lieferunternehmen Irkaniens. So ziemlich alles was in Irkanien an Land gebracht wird wird von BEL weitertransportiert. Große Teile der Hafengebiete hat BEL direkt unter seine Kontrolle gebracht. BEL besitzt auch eine eigene Flotte die allerdings mit der Ölraffenerie Genepohl sowie Stal konkurrieren muss. Ein weiterer großer Faktor für BEL ist der Sicherheitssektor. Der Konzern hat etwa 30.000 Mann unter Waffen.